MOTO Urban Pedal

Pedale sind eine der drei Kontaktstellen des Menschen zu seinem Fahrrad. Je effizienter diese Schnittstelle funktioniert, desto besser wird der Fahrer Muskelkraft in Antrieb umsetzen können. Im Radsport werden genau vor diesem Hintergrund Klickpedale eingesetzt, die jedoch für den Alltag denkbar unbrauchbar sind. Herkömmliche Plattformpedale erfüllen oft nicht den Anspruch der optimalen Kraftübertragung, und jeder gewöhnliche Stadt-Radfahrer kennt das schmerzliche Gefühl, mit der teuren Ledersohle oder den High Heels abzurutschen und sich das Schienenbein zu verletzen. Genau an diesem Punkt setzt MOTO Bicycles mit seinem neuen MOTO Pedal an und setzt dank seiner innovativen Konstruktion völlig neue Akzente für urbane Freizeitfahrer.    

Mehr Infos>>

News

Stylish und „made in Gemany" Der Vorteil durchgängiger Plattformen ist eine verbesserte Krafübertragung beim Treten - Das MOTO Pedal in der Gala neben Heidi Klum.

tl_files/images/MOTO_Gala.jpg

 
- das finden ElectraBikeEurope auch.
 
CRUISER APPROVED!
Thanks to our Friends from Motobicycles! They look great on our STRAIGHT 8!

tl_files/images/Electra.jpg

 
„Als ein täglicher Nutzer im Stadtbereich (ca. 40 km) animierte mich ein Pressebericht in 2012 zum Kauf. Meine Erfahrungen sind nach ca. 4 Monaten durchweg positiv. Zuerst habe ich nach dem Umbau gar nichts gemerkt, so selbstverständlich u. rund lief alles. Das wichtigste ist für mich die sehr gute Nutzbarkeit bei verschiedensten Schuhwerk, speziell auch mit Ledersohlen. Ein idealer Kompromiss zwischen Klick-/Bügel- u. allen anderen Pedalen."